Mein Vater der OK-Präsident: Erinnerungen an die WM 1974

Der Engadiner Nobelkurort St. Moritz hat Erfahrung als Austragungsort von Ski-Weltmeisterschaften: Schon 1934, 1974 und 2003 fanden dort die Titelkämpfe statt. 

Aufgenommen am 5. Februar 1974
Bildlegende: Walter Tresch bei der Ski-WM in St. Moritz in Aktion im Riesenlalom. Keystone

1974 war Räto Melcher Präsident des Organisationskomitees. Sein Sohn, SRF-Sportredaktor Marcel Melcher war damals 15 Jahre alt. Im Gespräch mit Stefan Kohler erinnert er sich an diese Zeit.

Autor/in: Stefan Kohler