Milchexport-Weltmeister Neuseeland steckt in der Krise

Milchprodukte aus Neuseeland sind ein Renner auf dem Weltmarkt. Eigentlich. Denn seit einiger Zeit haben die neuseeländischen Milchbauern zu kämpfen: Sie können nicht mehr so viel Milchpulver nach China verkaufen. Und das Handelsembargo gegen Russland wegen der Ukraine drückt die Preise weiter.

SRF-Mitarbeiter Urs Wälterlin ist eben aus Neuseeland zurückgekehrt und erzählt.

Beiträge

  • Neuseelands Bauern verdienen mit ihrer Milch deutlich weniger als noch vor zwei Jahren.

    «Man hatte voll auf China gesetzt - das rächt sich jetzt»

    SRF-Australien-Mitarbeiter Urs Wälterlin erklärt die Zusammenhänge, warum Neuseelands Bauern mit zerfallenden Milchpreisen kämpfen.

    Roger Aebli

  • Der Neuseeländische Milchbauer Kerry Simpson.

    Wie Bauer Simpson aus der Krise kommen will: Er expandiert

    Vor zwei Jahren hatte der Milchpreis in Neuseeland seinen Höhepunkt. Damals besuchte SRF-Mitarbeiter Urs Wälterin den neuseeländischen Milchbauern Kerry Simpson. Nun war Wälterlin erneut dort.

    Roger Aebli

Autor/in: Roger Aebli, Redaktion: Susanne Schmugge