«Minister no more»: Varoufakis tritt zurück

Wenige Stunden nach dem Griechischen Nein zum Sparkurs der internationalen Geldgeber gibt Finanzminister Varoufakis seinen Rücktritt bekannt. Auf seiner Webseite schreibt er, ihm sei klar geworden, dass viele Verhandlungspartner in Brüssel seine Abwesenheit bevorzugen würden.

Beiträge

  • «Varoufakis hat auch in der Syriza-Partei heftigst polarisiert»

    Der Rücktritt von Finanzminister Varoufakis hat viel mit den Auseinandersetzungn innerhalb der Regierung Tsipras zu tun, sagt Christos Katsioulis von der deutschen Friedrich-Ebert-Stiftung in Athen.

    Susanne Schmugge

  • «Tsipras bleibt trotzdem isoliert»

    Der Rücktritt von Varoufakis könnte zwar ein besseres Klima für Verhandlung zwischen der Euro-Zone und Griechenland sorgen. War er doch die Reizfigur schlechthin. Unter dem Strich werden es aber schwierige Verhandlungen werden. So sehen es die SRF-Korrespondenten in Athen und Brüssel.

    Philippe Chappuis

Redaktion: Philippe Chappuis