Mutmassliches Steuerdelikt: Ist Staatsrat Tornay involviert?

Im Kanton Wallis sorgt ein möglicher Steuerbetrug für Wirbel und zwar auf höchster politischer Ebene. Involviert ist auch Finanzdirektor Maurice Tornay. Er ist zugleich auch Präsident der Regierung, des Staatsrats.

Walliser CVP-Regierungsrat Maurice Tornay
Bildlegende: Walliser CVP-Regierungsrat Maurice Tornay Keystone

Tornays Treuhandfirma hatte früher die Bücher des Weinhändlers Dominique Giroud geprüft.  Gegen diesen läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Steuerbetrugs - im grossen Stil.
Welche Rolle spielt Staatsrat Maurice Torney? Eine Einschätzung dazu von Wallis-Korrespondent Reinhard Eyer.

Autor/in: Christian Weisflog, Redaktion: Karin Britsch