Neue Schwyzer Kantonsverfassung im Nationalrat umstritten

Wenn ein Schweizer Kanton seine Verfassung revidiert, dann müssen die Änderungen auch noch vom eidgenössischen Parlament abgesegnet werden. Das geschieht meistens ohne grosse Nebengeräusche. Doch dieses Mal ist es anders.

Das schwyzer Kantonswappen im Nationalratssaal in Bern.
Bildlegende: Das schwyzer Kantonswappen im Nationalratssaal in Bern. Keystone (Archiv)

Am Montag Nachmittag muss der Nationalrat über die neue Verfassung des Kantons Schwyz entscheiden. Und möglicherweise stellt das neue Wahlsystem in den Augen des Nationalrates ein Problem dar, wie Zentralschweiz-Korrespondent Beat Vogt erklärt.

Autor/in: Rino Curti, Redaktion: Philippe Chappuis