Neue Vorwürfe an Christoph Mörgeli

SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli hat offenbar in seiner Tätigkeit als Konservator des Medizinhistorischen Museums in Zürich rund ein Dutzend Doktorarbeiten akzeptiert, die praktisch nur aus abgeschriebenen Texten bestehen sollen. Dies berichtete die Sendung Rundschau von SRF.

Christoph Mörgeli werden Nachlässigkeit im Umgang mit Doktorarbeiten vorgeworfen
Bildlegende: Christoph Mörgeli werden Nachlässigkeit im Umgang mit Doktorarbeiten vorgeworfen Keystone

Reicht das Transkribieren von alten Texten für eine Doktorarbeit? Nein, sagt Hubert Steinke, Professor für Medizingeschichte an der Uni Bern.

Moderation: Roland Wermelinger, Redaktion: Simone Weber