Neues Gemälde von Da Vinci: «Im Moment ist das eine Behauptung»

Es wäre ein sensationeller Fund von unschätzbarem Wert: In einem Bank-Safe im Kanton Aargau soll ein Gemälde von Leonardo Da Vinci gefunden worden sein. Ob das Bild allerdings echt ist, wurde noch nicht bestätigt.

Diese Frau könnte auf dem Bild zu sehen sein: Zeichnung von Isabella D'Este.
Bildlegende: Diese Frau könnte auf dem Bild zu sehen sein: Zeichnung von Isabella D'Este. ZVG

Bei dem Gemälde handelt es sich offenbar um ein Bild der Herzogin von Mantua, der berühmten Renaissance-Mäzenin Isabella d'Este. Laut der italienischen Zeitung Corriere della Sera ist das Alter des Kunstwerks mit Hilfe einer Radiokarbonmethode auf rund 500 Jahre geschätzt worden.

Oliver Class ist Kunstexperte bei der Allianz Suisse. Er hat Zweifel ob der Echtheit des Gemäldes.

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Urs Gilgen