Nigeria: «Ein neues Kapitel in der Geschichte von Boko Haram»

Die Terrorgruppe Boko Haram erobert im Nordosten Nigerias immer weitere Gebiete. Nun stehen die Kämpfer vor den Toren der Millionenstadt Maiduguri, der Hauptstadt des Bundesstaates Borno. Mit dem Ziel, die Stadt zu erobern.

Zwei bewaffnete Angehörige einer von der Regierung unterstützten Zivilpatrouille auf einem Pickup-Truck in Maiduguri.
Bildlegende: Gegen Boko Haram: Zivile Patrouille in Maiduguri (Mai 2014). Reuters

Frage an SRF-Afrika-Korrespondent Patrik Wülser: Was würde es bedeuten, wenn die Islamisten die Grossstadt Maiduguri einnehmen würden?

Autor/in: Philippe Chappuis, Redaktion: Daniel Eisner