«Noch stehen viele Frauen ohne Funktion herum»

Das italienische Staatsfernsehen, die RAI, will sich ein frauenfreundlicheres Image verpassen. Sexistische Sprüche auf Kosten der Frauen und nackte Haut sollen der Vergangenheit angehören. Bisher hat sich allerdings wenig geändert, wie Italien-Korrespondent Massimo Agostinis sagt.

Italiens Staatsfernsehen will künftig weniger nackte Haut zeigen.
Bildlegende: Italiens Staatsfernsehen will künftig weniger nackte Haut zeigen. Keystone

Autor/in: Rino Curti, Redaktion: Iwan Santoro