Norbert Brunner: «Die neue Zeit ist eine grosse Herausforderung»

Norbert Brunner, der Bischof von Sitten, tritt nach 18 Jahren von seinem Amt zurück. Für die anstehenden grossen Aufgaben verfüge er nicht mehr über die nötige Kraft, begründet der 70-jährige Brunner seinen Entscheid.

Tritt zurück: Der Bischof von Sitten, Norbert Brunner.
Bildlegende: Tritt zurück: Der Bischof von Sitten, Norbert Brunner. keystone

Seine Arbeit müsse nun ein Jüngerer bewältigen, sagt Norbert Brunner im Gespräch auf SRF4 News und erklärt dabei, welche Eigenschaften sein Nachfolger mitbringen sollte.

Autor/in: Reinhard Eyer, Redaktion: Salvador Atasoy