Nuit Debout: «Die Demonstranten wollen eine andere Politik»

Idealistische Nachtschwärmer machen in ganz Frankreich mobil: Seit Wochen besetzen sie nachts zentrale Plätze. Was als Demonstration gegen ein liberaleres Arbeitsgesetz begann, hat sich ausgeweitet zu einem umfassenden Protest.

Demonstranten sitzen auf dem Place de la République in Paris.
Bildlegende: Protestieren statt schlafen: Die «Nuit debout» in Frankreich. Keystone

SRF-Frankreich-Korrespondent Charles Liebherr meint, die Demonstranten seien sympathisch, aber zu unfokussiert, um wirklich etwas zu erreichen.

Autor/in: Susanne Schmugge, Redaktion: Susanne Stöckl