Obamas State of the Union: «Es war eine recht konzise Rede»

In der Nacht hatte US-Präsident Barack Obama seinen grossen Auftritt: Zum letzten Mal hielt er die jährliche State-of-the-Union-Rede, eine Einschätzung zur Lage der Vereinigten Staaten. Der frühere NZZ-Ausland-Chef und heutige Weltwoche-Autor Hansrudolf Kamer sagt, wie die Rede bei ihm ankommt.

Mann spricht und gestikuliert.
Bildlegende: Obama während seiner letzten Rede zur Lage der Nation. Keystone

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Susanne Schmugge