Ölpreis auf Tiefflug - trotz Krise am Golf

Öl ist derzeit so billig wie seit elf Jahren nicht mehr: 35 Dollar pro Fass. Und dies trotz der Spannungen am Persischen Golf. Dort ist ein schwelender Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran kürzlich eskaliert. Und eigentlich müsste das den Preis in die Höhe treiben. Tut es aber nicht.

Luftaufnahme einer grosse Ölförderungsanlage in Saudi-Arabien.
Bildlegende: Ölförderung in Saudi-Arabien. keystone

Warum schlägt der Ölpreis nicht auf die Krise am Golf?

Susanne Schmugge fragt Wirtschaftsredaktor Iwan Lieberherr.

Autor/in: Andrea Christen, Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Erich Wyss