«Oftmals sind die Projekte viel zu ambitioniert»

Extrem teuer, aber nicht besonders tauglich. Diese Aussage passt zum amerikanischen Kampfflugzeug F35. Seine Entwicklung hat bereits Hunderte Milliarden gekostet, aber das Flugzeug funktioniert noch immer nicht richtig.

Der schnittige Flieger hat einen stolzen Preis.
Bildlegende: Der schnittige Flieger hat einen stolzen Preis. Keystone

In Deutschland hat das ambitionierte Drohnenprogramm «Eurohawk» Schiffbruch erlitten, in der Schweiz war es das Informatiksystem FIS Heer.

Warum enden Rüstungsgeschäfte immer wieder mal mit einer Bruchlandung? Fabian Ochsner, Präsident der Gesellschaft Offiziere der Luftwaffe und Vizedirekter des Schweizer Rüstungsunternehmens «Rheinmetall Air Defence» erklärt im SRF-Gespräch die Hintergründe.

Autor/in: Lorenzo Bonati, Redaktion: Karin Britsch