Olympische Spiele in zwei Ländern - SOC hat Bedenken

Wer Olympische Spiele austrägt, darf in Zukunft einzelne Sportwettbewerbe an andere Städte oder gar Länder abgeben. Das ist eine der 40 Reformmassnahmen, die das Internationale Olympische Komitee beschlossen hat. Swiss Olympic-Präsident Jörg Schild ist nicht nur begeistert. 

Jörg Schild, Präsident von Swiss Olympic.
Bildlegende: Jörg Schild, Präsident von Swiss Olympic. Keystone

Autor/in: Iwan Santoro