Pakistan: «Beziehungen zu den USA verschlechtert»

Die radikal-islamischen Taliban in Pakistan suchen einen neuen Anführer, nachdem der bisherige Chef Hakimullah Mehsud durch eine Drohne der USA getötet worden ist. Die Tötung Mehsuds hat Folgen für die pakistanische Innenpolitik und das Verhältnis zu den USA.

Verstärkte Sicherheitsmassnahmen in Peshawar nach der Tötung des Talibanchefs.
Bildlegende: Verstärkte Sicherheitsmassnahmen in Peshawar nach der Tötung des Talibanchefs. Keystone

Frage an NZZ-Korrespondentin Andrea Spalinger: Welche Reaktionen hat die Ermordung Mehsuds ausgelöst: ist Erleichterung zu spüren?

Autor/in: Daniel Eisner