Papst Franziskus lanciert Online-Umfrage zu Gesellschaftsfragen

Der Papst will wissen, wie die Katholikinnen und Katholiken heute über die kirchliche Lehre denken, zum Beispiel in Sachen Familienpolitik, Sexualität oder auch die Ehe zwischen Homosexuellen

Beiträge

  • «Die Kurie hatte sich zu fest vom Alltag der Gläubigen entfernt»

    Mit der Online-Umfrage, die Papst Franziskus lanciert hat, will man sich den Katholikinnen und Katholiken in der Schweiz und deren Alltag wieder nähern. Das sei in der Vergangenheit zu kurz gekommen. Das sagt Simon Spengler, Sprecher der Bischofskonferenz.

  • «Das ist ein sehr guter Impuls»

    Die sogenannte «Pfarreiinitiative» setzt sich seit längerem für eine weltoffenere katholische Kirche ein. Entsprechend erfreut ist man über die Online-Befragung der Schweizer Bischofskonferenz, erklärt Markus Heil von der «Pfarreiinitiative» im Gespräch.

Redaktion: Nicoletta Cimmino