Philippinen: Zweiter Wirbelsturm schwächt sich wieder ab

Über den Philippinen bleibt die Wetterlage unruhig. Letzte Woche brachte der Wirbelsturm Hayan Tod und Zerstörung. Am Dienstag näherte sich ein neues Sturmtief den Philippinen, ebenfalls ein Wirbelsturm mit dem Namen "Zoraida".

Philippinen: neuer Wirbelsturm
Bildlegende: Philippinen: neuer Wirbelsturm Keystone

Eine zweite Naturkatastrophe bleibe den Philippinen aber erspart, erklärt Ulrike Lohmann, Athmosphärenphysikerin an der ETH Zürich.

Autor/in: Andreas Lüthi, Redaktion: Rino Curti