Podiumsdiskussion: Die Schweiz und der Erste Weltkrieg

Die Diskussion über die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen des Ersten Weltkriegs für die Schweiz. Auch wenn die Schweiz nicht Kriegspartei war, der Erste Weltkrieg hinterliess in unserem Land tiefe Spuren bis heute.

Podiumsteilnehmer v.l.n.r. Historiker Daniel Marc Segesser, Historikerin Beatrice Ziegler und Gesprächsleiter Daniel Eisner.
Bildlegende: Podiumsteilnehmer v.l.n.r. Historiker Daniel Marc Segesser, Historikerin Beatrice Ziegler und Gesprächsleiter Daniel Eisner. Polit-Forum Käfigturm/Peter Mosimann

Darüber diskutierte Daniel Eisner am Dienstag mit der Historikerin Beatrice Ziegler von der Fachhochschule Nordwestschweiz und dem Historiker Daniel Marc Segesser von der Universität Bern. Die Diskussion fand am Dienstag Abend im Käfigturm Bern statt.

Moderation: Daniel Eisner, Redaktion: Barbara Peter