Polen: «Hier fragen sich viele, wer Ewa Kopacz ist»

Am Montag wird Ewa Kopacz als neue Regierungschefin Polens vereidigt. Bisher war die 57-jährige Parlamentspräsidentin und Stellvertreterin von Ministerpräsident Donald Tusk. Doch dieser gibt sein Amt ab. Er wird ab Dezember in Brüssel neuer EU-Ratsvorsitzender.

Die neue Frau an der Spitze der polnischen Regierung: Ewa Kopacz.
Bildlegende: Die neue Frau an der Spitze der polnischen Regierung: Ewa Kopacz. Keystone

Kopacz sei sehr unauffällig an die Spitze der Partei und der Regierung gekommen. So unauffällig, das selbst in Polen nicht viel über die neue Regierungschefin bekannt sei. Das sagt Osteuropa-Korrespondent Urs Bruderer.

Autor/in: Salvador Atasoy