Polizei in Athen räumt besetzten ehemaligen Staatssender

Das griechische Staatsfernsehen ERT war von der Regierung im Juni geschlossen worden, als Folge des griechischen Sparprogramms. Ehemalige Mitabreiter hatten das Gebäude daraufhin besetzt und ein Protestprogramm gesendet.Die griechische Journalistin Kaki Bali hat die Räumung mitverfolgt:

Symbolbild Dauerproteste gegen Sparprogramm in Athen.
Bildlegende: Symbolbild Dauerproteste gegen Sparprogramm in Athen. Keystone

Autor/in: Simone Weber, Redaktion: Iwan Santoro