Portugal: Wohin führen die Sparmassnahmen das Land?

Das hoch verschuldete Portugal hat in diesen Tagen Besuch von der Troika. Die Kontrollinstanz der EU, der Europäischen Zentralbank und des Internationalen Währungsfonds untersucht, ob die portugiesische Regierung genügend spart.

In 20 portugiesischen Städten demonstrierten die Menschen am Wochenende gegen den Sparkurs der Regierung.
Bildlegende: In 20 portugiesischen Städten demonstrierten die Menschen am Wochenende gegen den Sparkurs der Regierung. Keystone

Gegen diese Sparpolitik sind am Wochenende mehrere Hundertausend Menschen in Portugal auf die Strasse gegangen. Es waren die grössten Proteste seit vielen Jahren. Thomas Fischer ist Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung in Lissabon, im SRF-Gespräch sagt er, was der Sparkurs dem Land bringt.

Autor/in: Urs Gilgen, Redaktion: Karin Britsch