Pro Tell: Kein Verständnis für ein schärferes Waffenrecht

Wenig Verständnis für die neue Diskussion um ein schärferes Waffenrecht oder Anreize für eine Nachregistrierung von alten Waffen hat die Vereinigung «Pro Tell». Präsident Willy Pfund sagt, eine registrierte Waffe verhindere nichts, sie würde bloss die Aufklärung erleichtern.

Die Gesellschaft für einen freiheitlichen Waffenbesitz ist gegen ein schärferes Waffenrecht.
Bildlegende: Die Gesellschaft für einen freiheitlichen Waffenbesitz ist gegen ein schärferes Waffenrecht. Keystone (Archivbild)

Im Gespräch mit Elmar Plozza erklärt Willy Pfund, wie er das Problem der unregistrierten Waffen lösen würde.

Autor/in: Elmar Plozza