Pro und Kontra Einheitskasse

Der Nationalrat debattiert am Mittwoch über die Initiative von links, welche bei der Krankenversicherung einen grundlegenden Systemwechsel will.

Wir haben mit zwei Ärztevereinigungen mit unterschiedlichen Positionen geredet und vergleichen mit Dänemark, das von den Befürwortern immer wieder als positives Beispiel für eine Einheitskasse genannt wird

Beiträge

  • «Am heutigen System stören uns drei Dinge»

    Die Vereinigung der Assistenzärzte und Oberärztinnen VSAO begrüsst die Einheitskasse. Nico van der Heiden hat uns im Gespräch gesagt, was die VSAO am aktuellen Krankenkassen-System stört.

    Christine Wanner

  • «Ein Vergleich mit der SUVA ist falsch»

    Die Vereinigung der Beleg-Ärzte SBV lehnt eine Einheitskasse ab. SBV-Präsident Alexander Zehntner hat uns im Gespräch erklärt, es würden in diesem Zusammenhang immer wieder falsche Vergleiche gemacht.

    Christine Wanner

  • Beispiel Dänemark

    Als positives Beispiel für ein Land mit einer Einheitskasse nennen Befürworter gerne Dänemark. Dort wird die Grundversicherung über die Steuern gedeckt. Unser Nordeuropa-Korrespondent Bruno Kaufmann hat uns erklärt, wie das funktioniert.

    Nicoletta Cimmino

Redaktion: Hans Ineichen