«Redskins» sorgen für rote Köpfe

Übernamen für Sport-Teams sind üblich. Wie etwa «Lions» für den Zürcher Schlittschuh-Club. Diese Übernamen gibt es auch in den USA. Doch dort lösen nicht alle dieser Namen positive Gefühle aus. Ein Indianervolk will jetzt, dass die «Washington Redskins» ihren Namen ändern.

Robert Griffin - Quarterback der «Redskins».
Bildlegende: Robert Griffin - Quarterback der «Redskins». keystone

Autor/in: Thomas Accola, Redaktion: Christian Weisflog