Rolle der Kurden im Syrien-Konflikt

Ein Ende des Konflikts in Syrien ist nicht in Sicht, weder die Rebellen noch Präsident Assad sind zu Kompromissen bereit. Daraus versuchen die Kurden in Syrien einen Vorteil zu ziehen. Sie möchten eine grössere Selbstverwaltung in ihren Gebieten durchsetzen.

Syrische Kurden auf der Flucht vor dem Krieg.
Bildlegende: Syrische Kurden auf der Flucht vor dem Krieg. keystone

Doch die kurdischen Milizen sind zerstritten. In letzter Zeit ist in Medienberichten vermehrt von Kurden die Rede, die Assad den Rücken stärken. So kamen vergangene Woche bei Kämpfen zwischen Kurdenmilizen und syrischen Rebellen mindestens 56 Menschen ums Leben, sagt der Journalist Thomas Seibert in Istanbul.

Autor/in: Anna Lemmenmeier