Sängerin Mai Khoi unerwünscht im vietnamesischen Parlament

Sie wird als Lady Gaga von Vietnam bezeichnet, färbt sich die Haare gerne pink, und sieht sich als musikalische Polit-Aktivistin. Die Sängerin Mai Khoi will dafür sorgen, dass die modernen Ideen der Jugend gehört werden im sozialistischen Einparteien-System Vietnam.

Mai Khoi kandidierte vergebens
Bildlegende: Mai Khoi singt weiter gegen das vietnamesische Establishment an. Foto: Dai NGO

Autor/in: Anemi Wick, Moderation: Philippe Chappuis, Redaktion: Adrian Ackermann