«Samsungs Entscheidung sorgt in Südkorea für grosse Verunsicherung»

Nun ist klar: Das Galaxy Note 7 wird nicht mehr verkauft. Samsung gibt damit sein teuerstes Produkt bereits nach wenigen Wochen wieder auf. 

Eine Frau mit Handy in der Hand läuft an einer Werbung für das Galaxy Note 7 vorbei.
Bildlegende: Samsung hat die Notbremse gezogen und die Produktion des Galaxy Note 7 eingestellt. Keystone

Samsung ist einer der grössten Arbeitgeber in Südkorea. SRF-Korrespondent Pascal Nufer berichtet aus Shanghai und erklärt, was Samsungs Entscheidung für das Land bedeutet und wie man im asiatischen Raum auf diese Ankündigung reagiert.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Susanne Stöckl