Saudi-Arabien und Russland wollen die Ölfördermenge einfrieren

Zusammen mit Katar und Venezuela wollen die beiden Länder ihre Produktion nicht weiter ausbauen. Die Förderung soll auf dem Niveau vom Januar 2016 eingefroren werden. Das Ziel dahinter: Den Preiszerfall bremsen. Damit der Plan aufgeht, müssen aber auch andere grosse Ölförderstaaten mitmachen.

Beiträge

  • «Der Iran wird bei diesem Unterfangen nicht dabei sein»

    Ein wichtiger Ölstaat ist auch der Iran. Wenn Länder wie Saudi-Arabien oder Russland die Fördermenge einfrieren wollen, müsste der Iran mit im Boot sein. Aber: Iran und Saudi-Arabien können eigentlich gar nicht miteinander.

    Der Journalist Reinhard Baumgarten in Iran sagt denn auch, die Führung in Teheran reagiere sehr zurückhaltend.

    Susanne Schmugge

Redaktion: Susanne Stöckl