Schawinski kauft Radio 105

Der Zürcher Radiounternehmer Roger Schawinski besitzt nun zwei Sender in der Stadt: Radio 1, und neu den stillgelegten Jugendsender 105. Schawinski hat sich im Bieterstreit um Radio 105 durchgesetzt. Bereits diese Woche soll der reguläre Sendebetrieb wieder aufgenommen werden.

Beiträge

  • «Uebernahme macht Sinn»

    Ist es eine Ueberraschung, dass Roger Schawinski den Zuschlag für Radio 105 bekommen hat? Antwort von René Grossenbacher von der Firma Publicom, die jedes Jahr eine Studie zur Wirtschaftlichkeit der Schweizer Privatradios erstellt.

    Daniel Eisner

  • «Der Aufwand beginnt erst jetzt»

    Nach dem erfolgreichen Übernahmepoker um Radio 105 zeigt sich Radiounternehmer Roger Schawinski im Gespräch mit SRF 4 News erleichtert:

    Lorenzo Bonati