Schmallenberg-Virus: Zunahme der Fehlgeburten bei Lämmer

Letzten Sommer tauchte der Virus plötzlich in der Schweiz auf. Er wird von Mücken übertragen und befällt vor allem Rinder, Schafe und Ziegen. Jetzt häufen sich missgebildete Lämmer.

Vorbereitung der Autopsie eines missbildeten Lammes in einem Labor in Krefeld (Deutschland) am 27. Januar 2012
Bildlegende: Vorbereitung der Autopsie eines missbildeten Lammes in einem Labor in Krefeld (Deutschland) am 27. Januar 2012 Keystone

Wie verbreitet ist die Krankheit in der Schweiz? Wir haben Regula Kennel vom Bundesamt für Veterinärwesen gefragt.

Autor/in: Christian von Burg, Redaktion: Hans Ineichen