Schweiz - EU: Wie weiter?

Nach dem Ja zur Masseneinwanderungsinitiative sind viele Fragen offen. Im Mittelpunkt stehen nun Verhandlungen mit der EU.

Beiträge

  • «Kontingente müssen variabel gestaltet werden»

    Die EU will nichts wissen von Kontingenten für ausländische Arbeitskräfte. Astrid Epiney, Professorin für Staatsrecht, hingegen sieht einen gewissen Spielraum.

    Christoph Kellenberger

  • «Kontingente sind der falsche Ansatz»

    Die Schweizer Bevölkerung hat zunehmend Mühe damit, dass die Landschaft immer stärker verbaut wird. Das hat sich auch am Abstimmungssonntag gezeigt: Die Angst vor der Zubetonierung der Landschaft war mit ein Grund für das Ja zur SVP Masseneinwanderungsinitiative.

    Raimund Rodewald ist Geschäftsleiter der Stiftung Landschaftschutz Schweiz. Er sagt, weshalb er nicht erfreut ist über das Abstimmungsergebnis.

    Ivan Santoro

Autor/in: Christoph Kellenberger, Ivan Santoro, Redaktion: Karin Britsch