Schweizer Parlamentarier besuchen Fukushima

Der Reaktorunfall vor zweieinhalb Jahren im japanischen Fukushima ist erneut in den Schlagzeilen: Aus der Atomruine fliesst radioaktives Wasser ins Meer. Und ausgerechnet diese Woche sind Schweizer Politiker vor Ort. Wir haben mit zwei von ihnen gesprochen.

Beiträge

  • «Ich wollte wissen, wie Japan die Folgen bewältigt»

    Christoph Kellenberger hat die grüne St.Galler Nationalrätin Yvonne Gilli gefragt, warum sie sich für die Reise entschieden habe.

    Christoph Kellenberger

  • «Wir müssen in der Schweiz Schlüsse aus der Katastrophe ziehen»

    Christoph Kellenberger hat den St.Galler FDP-Regierungsrat Willi Haag gefragt, was er von der Reise mit nach Hause nehme.

    Willi Haag ist in seinem Kanton auch zuständig für die Energie.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Susanne Schmugge