Schwerer Stand der Gewerkschaften im Süden der USA

Im amerikanischen Tennessee betreibt Volkswagen ein Werk. Und es ist das einzige weltweit ohne Betriebsrat. Das soll sich bald ändern: Die grösste US-Gewerkschaft, «United Automobile Workers», will künftig mitreden. Das aber passt den republikanischen Politikern im konservativen Süden nicht.

Das VW-Werk in Chattanooga, Tennessee im Süden der USA.
Bildlegende: Das VW-Werk in Chattanooga, Tennessee im Süden der USA. Keystone

Autor/in: Miriam Braun, Redaktion: Barbara Peter