Schwerwiegender Verlust: Syrische Rebellen müssen Kusair aufgeben

In Syrien hat die Regierungsarmee die Kleinstadt Kusair zurückerobert. Während zwei Wochen hatten sich dort die Rebellen und die Assad-Truppen äusserst heftig bekämpft. Damit sei der Krieg zunächst einmal zu Gunsten des Regimes entschieden, sagt Nahost-Experten Michael Lüders im Gespräch. 

Die Stadt Kusair war während Wochen heftig umkämpft (Aufnahme vom 21. Mai).
Bildlegende: Die Stadt Kusair war während Wochen heftig umkämpft (Aufnahme vom 21. Mai). Keystone

Autor/in: Lorenzo Bonati, Redaktion: Barbara Peter