Sinai-Crash: «Um die russische Flugsicherheit steht es schlecht»

Nach dem Absturz einer russischen Passagiermaschine läuft die Suche nach den Ursachen auf Hochtouren. Die Indizien deuten auf einen technischen Defekt hin oder auf eine Bombe an Bord des Flugzeugs. Auch gibt es Kritik an der Sicherheit der russischen Passagierluftfahrt.

Menschen begutachten
Bildlegende: Russische Sicherheitsleute untersuchen die Absturzstelle auf dem ägyptischen Sinai. Keystone

Christoph Franzen ist SRF-Moskau-Korrespondent.

Autor/in: Claudia Weber, Redaktion: Susanne Schmugge