Sport im Gespräch: Sotschi und die sozialen Medien

Die Olympischen Spiele in Sotschi sind die ersten Winterspiele der Geschichte im Zeitalter omnipräsenter sozialer Netzwerke wie Twitter und Facebook. Das IOC hat deshalb strenge Socia-Media-Richtlinien entwickelt, die vorschreiben, was die Olympia-Teilnehmer posten dürfen und was nicht.

Winterspiele in Sotschi stehen kurz vor der Eröffnung.
Bildlegende: Winterspiele in Sotschi stehen kurz vor der Eröffnung. Keystone

Auch Swiss Olympic richtet sich mit einer eigenen Broschüre an die Schweizer Athleten.

Weshalb braucht es solche Richtlinien? Und wie lässt sich das mit der Meinungsfreiheit vereinbaren? Antworten von Martina Gasner, Leiterin Medien und Information bei Swiss Olympic.

Autor/in: Lorenzo Bonati, Redaktion: Barbara Peter