«Sport ist ein Teil der Softpower von Katar»

Der Wüstenstaat Katar ist nicht gerade bekannt als Grossmacht im internationalen Sport. Und doch mischt Katar vor allem im Fussball kräftig mit: Als Organisator der Fussball-WM 2022 etwa, oder mit Investoren, die Milliarden in europäische Fussballclubs stecken.

Fussball-Staat Katar: Modell eines Stadionteils für die WM 2022.
Bildlegende: Fussball-Staat Katar: Modell eines Stadionteils für die WM 2022. keystone

Von diesem Sport-Boom im Land profitiert auch die Schweizer Wirtschaft - denn Katar habe mehr denn je ein hohes Bedürfnis an Qualitätsprodukten - und solche kann die Schweiz liefern, sagt Ruedi Büchi von der Exportförderung des Bundes «Switzerland Global Enterprise».