Sprechstunde bei der Gassentierärztin in Bern

Wer auf der Strasse lebt, findet oft in einem Tier den besten Freund, den treusten Lebensbegleiter. Doch was, wenn es dem geliebten Tier plötzlich nicht mehr gut geht, das Geld für den Tierarzt aber fehlt? Ein Fall für die Gassentierärztin.

Ärztin, Klient und tierischer Patient in einem Bild.
Bildlegende: Florian und sein «Mädchen» sind froh um die Dienste der Gassen-Tierärztin. SANDRA CHRISTEN/SRF

Einmal im Monat kommt die Tierärztin Igna Wojtyna von Zürich nach Bern. Sie kümmert sich in den Räumlichkeiten der Gassenarbeit Bern um die Tiere von Menschen, die kein Geld für den normalen Tierarzt haben. Sandra Christen war dabei.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Joël Hafner