«Sputnik ist nicht das letzte Opfer des Preiszerfalls»

Trauriger Tag für die 271 Angestellten des Bieler Solar-Energie-Unternehmens Sputnik: Beim Konkursrichter wird die Bilanz deponiert. Das Unternehmen ist konkurs.

Das Bild zeigt das Gebäude der Firma Sputnik mit seiner modernen Holzfassade, davor sichtbar die Firmentafel.
Bildlegende: Bald steht das Gebäude leer - die Firma Sputnik deponiert am Freitag die Bilanz. Keystone

Dabei galt Sputnik lange als innovatives Vorzeige-Unternehmen. Hat das Unternehmen die Zeichen der Zeit nicht erkannt? Die Frage geht an Urs Muntwyler, Professor für Photovoltaik an der Berner Fachhochschule.

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Tina Herren