Störchin Max ist tot

Störchin Max ist tot. Das Kadaver des Tieres wurde in Spanien gefunden. Max war in der Schweiz bekannt. Sie trug einen Sender des naturhistorischen Museums Freiburg, ihre Reisen konnten via Internet verfolgt werden.

Störchin Max tot
Bildlegende: Störchin Max tot Naturhistorisches Museum Freiburg

Max wurde zuerst für ein Männchen gehalten, deshalb der Name. Der Biologe Adrian Aebischer vom naturhistorischen Museum Freiburg weiss noch nichts über die Todesursache.