Studentenprotest Südafrika: «Das geht gegen die ANC-Regierung»

Viele von Südafrikas Universitäten sind derzeit geschlossen. Der Grund sind Studentenproteste, die seit längerem immer wieder aufflammen. Der Journalist Johannes Dieterich erklärt die Hintergründe.

Mann mit erhobener Faust.
Bildlegende: Schwarze Studenten wehren sich gegen höhere Studiengebühren. keystone

Der Journalist Johannes Dieterich lebt in Johannesburg und berichtet für verschiedene Schweizer Zeitungen über Südafrika.

Autor/in: Melanie Pfändler