Syrien: Wendet sich der Bürgerkrieg zu Assads Gunsten?

Syriens Präsident Baschar al-Assad ist der Ansicht, dass er im Bürgerkrieg die Oberhand gewinne. Im Machtkampf mit den Rebellen erziele das Militär zunehmend Erfolge, zitieren staatliche Medien Assad. Der seit drei Jahren anhaltende Konflikt sei an einem Wendepunkt angelangt.

Baschar al-Assad wähnt sich im Vorteil.
Bildlegende: Baschar al-Assad wähnt sich im Vorteil. Keystone

Mit Unterstützung der libanesischen Hisbollah-Miliz haben die Regierungstruppen in den vergangenen Monaten mehrere Gebiete und Grenzorte zurückerobert.
Der Journalist Kurt Pelda ist mehrfach ins Kriegsgebiet nach Syrien gereist, zuletzt im Februar. Er erklärt, warum es bis zu einem Frieden in Syrien noch ein weiter Weg sei.

Autor/in: Samuel Wyss, Redaktion: Simone Herrmann