Syrisch-türkische Grenze: Russisches Kampfflugzeug abgeschossen

Gemäss eigenen Angaben hat die türkische Luftwaffe über dem türkisch-syrischen Grenzgebiet ein russisches Kampfflugzeug abgeschossen. Moskau hat den Abschuss bestätigt, spricht aber von einem Abschuss vom Boden aus.

Beiträge

  • «Die Türken wollten wohl ein Zeichen setzen»

    Schon mehrfach hat die Türkei beklagt, russische Flugzeuge seien in den türkischen Luftraum eingedrungen. Russland bestreitet. Weshalb hat die Türkei dieses Mal geschossen? Einschätzungen von Thomas Seibert in Istanbul.

    Andrea Christen

  • «Moskau will wahrscheinlich eine Eskalation vermeiden»

    Moskau behauptet, das russische Flugzeug sei nicht von der Türkei abgeschossen worden. Der Abschuss sei von syrischem Boden aus erfolgt. Weshalb unterscheiden sich die türkische und die russische Version so stark. Russlandkorrespondent David Nauer erklärt.

    Andrea Christen