«Taifun hat wohl keinen Einfluss auf UNO-Klimakonferenz»

Seit Montag läuft in Polen die UNO-Klimakonferenz. Dort sind Stimmen laut geworden, der verheerende Taifun auf den Philippinen sei ein möglcher Beweis für die Klimaerwärmung. Auf die Klimaverhandlungen wird der Taifun wohl keinen Einfluss haben, meint SRF-Wissenschaftsredaktor Thomas Häusler.

Vertreter der Philippinen an UNO-Klimakonferenz
Bildlegende: Vertreter der Philippinen an UNO-Klimakonferenz Keystone

Autor/in: Martin Lehmann Wyss, Redaktion: Rino Curti