Tausendernoten aus Druckerei gestohlen

Die Nationalbank hat am Dienstag mitgeteilt, dass aus der Druckerei von Orell Füssli etwa 1800 Tausendernoten gestohlen worden seien.

Eine Schweizer Tausendernote wechselt die Hand
Bildlegende: Eine Schweizer Tausendernote wechselt die Hand Keystone

Wie das geschehen konnte, ist offen. Der Münzfachmann Ruedi Kunzmann hat ein Standardwerk zu den Schweizer Banknoten geschrieben. Im Gespräch hat er uns erklärt, er habe weltweit noch nie von einem solchen Diebstahl gehört.

Autor/in: Klaus Ammann, Redaktion: Hans Ineichen