Toulouse: Die Stadt ein Jahr nach dem Attentat

Vor einem Jahr war Toulouse Schauplatz eines Attentats, das bis heute Spuren hinterlässt. Der Islamist Mohammed Merah überfiel eine jüdische Schule, erschoss einen Lehrer und drei Kinder. Davor hatte er bereits drei französische Soldaten maghrebinischer Herkunft getötet.

Für ein friedliches Miteinander: Demonstranten nach dem Attentat in Toulouse im März 2012.
Bildlegende: Für ein friedliches Miteinander: Demonstranten nach dem Attentat in Toulouse im März 2012. keystone

In der südfranzösischen Stadt würden viele Menschen das Geschehen wohl am liebsten vergessen. Besonders aber für die Juden hat sich das Leben in Toulouse seither verändert.

 

Autor/in: Birgitt Kaspar, Redaktion: Salvador Atasoy