Transparenteres Wahlverfahren für den Uno-Generalsekretär

Der Uno-Generalsekretär ist der wichtigste Funktionär der Welt. Doch wer diesen Posten jeweils erhält, ist ziemlich zufällig und wird im Verborgenen ausgehandelt. Das will jetzt eine immer grössere Gruppe von Staaten ändern. Die spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Uno-Generalsekretär Ban Ki-Moon an einem Rednerpult. Im Hintergrund eine blaue Wand und das Logo der Vereinten Nationen.
Bildlegende: Bereits zwei Jahre vor dem Termin wirft der Abschied des Uno-Generalsekretärs bereits Schatten voraus. Reuters

Autor/in: Fredy Gsteiger, Redaktion: Philippe Chappuis