Trotz E-Mail-Affäre: «Clinton wird Wahlen gewinnen»

Die Email-Affäre bringt Hillary Clinton just eine Woche vor den Wahlen in den USA wieder in Bedrängnis. In jüngsten Umfragen hat sich ihr Vorsprung auf Donald Trump verringert - denn gemäss FBI sind weitere Emails aufgetaucht, die zu neuen Ermittlungen gegen sie führen könnten.

Clinton an einer Wahlveranstaltung in Cincinnati, die Fäuste geballt, ganz in rot, den Mund weit offen (31.Oktober 2016).
Bildlegende: Trotz neuer Ermittlungen - Clinton werde die nächste US-Präsidentin, sagen Experten. Keystone

Clinton werde die Wahl trotzdem gewinnen, sagt Stefan Bierling, Professor und USA-Experte an der Universität Regensburg.

Autor/in: Hans Ineichen, Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Miriam Knecht