Tschechen interessieren sich nicht gross für Flüchtlingsberichte

In Tschechien holt die Polizei gezielt all jene Flüchtlinge aus den Zügen nach Deutschland, die kein gültiges Visum haben. Das Land steckt sie dann in so genannte Haftzentren - oft monatelang und unter menschenunwürdigen Bedingungen. Wie reagiert man in Tschechien selber auf solche Berichte?

Flüchtlinge vor einem Haftzentrum im tschechischen Bela-pod-Bezdezem, man sieht eine Frau mit Kopftuch und ein Kind hinter einem engmaschigen Zaun (6. September 2015).
Bildlegende: Flüchtlinge vor einem Haftzentrum im tschechischen Bela-pod-Bezdezem (6. September 2015). Keystone

Das Gespräch mit Osteuropa-Korrespondent Urs Bruderer.

Moderation: Tina Herren, Redaktion: Miriam Knecht